Nächste Runde im Kreispokal problemlos erreicht

Mit 4-1 (1-1) schlägt unsere 1.mannschaft den Gast aus schleiden!

Zu Beginn des Spiels war schleiden die aggressivere Mannschaft und ging auch nicht unverdient früh mit 1-0 in Führung! Danach jedoch nahmen wir d

as Heft in die Hand und machten das Spiel. Karsten glich per Kopf zum 1-1 aus. Ein schleidener Spieler schlug den Ball zwar noch raus, doch nach Meinung des Schiedsrichters war der Ball hinter der Linie. Er stand perfekt, muss es also gesehen haben.
So ging es in die Halbzeit. In der 2. hälfte hatten wir das Spiel nun vollkommen im Griff . Schleiden beschränkte sich komplett auf die Konter , wovon einer noch gefährlich war, da reagierte Olli im Kasten aber sehr gut.
So schraubten wir das Ergebnis durch Tore von Marcus Mohnen, Sven und Marcel auf 4-1 , was dann letztlich auch dem Spielverlauf entsprach. Ganz souverän spielten wir dieses Ergebnis nach Hause. Das einzige Manko ist wieder mal die Chancenverwertung, das Spiel hätte eigentlich mindestens 7-1 ausgehen müssen. Daran muss noch gearbeitet werden.

Im Pokal müssen wir nun kommenden Mittwoch in jackerath antreten, die ihr Spiel bei gevenich mit 2-1 gewonnen haben.
Auch diesen Gegner dürfen wir auf keinen Fall unterschätzen. Wir müssen wieder 100% geben um das Viertelfinale zu erreichen!

Friedrich Smolarski