16:0 Kantersieg gegen Christlichen SV

In der Vorrunde des Kreispokals gelang nach der enttäuschenden Partie gegen den SSV Körrenzig ein mehr als deutlicher Befreiungsschlag. Mit 16:0 konnte der Christliche SV vor heimischem Publikum geschlagen werden. Bester Torschütze war Neuzugang Tim Schmitz, der gleich fünf Treffer beisteuerte. Hier geht es zu den Spielstatistiken. Wie das Ergebnis vermuten lässt, ist der CSV mit seiner neugegründeten 2. Mannschaft (Kreisliga C) aufgelaufen.