Neuer Trikotsatz für die Alten Herren

Neuer Trikotsatz für die Alten Herren!
 
Dank zahlreicher Sponsoren und Unterstützer, allen voran Daniel Mund von Swiss Life Select Deutschland, verfügen die Alten Herren über einen neuen Trikotsatz mit individuellen Rückennummern und Namen, sowie Hosen und Stutzen! Insgesamt 47 Trikotsets werden uns die kommenden Jahre begleiten.
Weitere Infos zu den Alten Herren gibt es unter: http://salingia08.de/alte-herren/

Zweiter Platz bei Michael Herrmanns Königskamp-Cup-Hallenturnier

 

 

 

 

 

 

 

Unsere 1. Mannschaft sicherte sich gestern in mehreren packenden Spielen einen hervorragenden 2. Platz beim 3. Königscamp-Cup, organisiert von Michael Herrmanns. Erst im Finale war gegen den SC Jülich 10/97 im Siebenmeter-Schießen Schluss, nachdem es nach regulärer Spielzeit 1:1 stand.

Ein ausführlicher Bericht steht auf:

https://www.fupa.net/berichte/sc-salingia-barmen-im-siebenmeterkrimi-zum-turniersieg-1068612.html

Salingia-Jugend wird durch Egidius-Braun Stiftung ausgezeichnet

Die Jugendabteilung der Salingia ist nach 2004 zum zweiten Mal mit einem Preis der Egidius Braun Stiftung ausgezeichnet worden. Der Fußballverband Mittelrhein hat unsere C Jugendspielerinnen (Jahrgänge 2003 bis 2005) für das Engagement der neugegründeten Mädchenteams ausgezeichnet. Belohnt werden die Mädels mit der Teilnahme an einer Ferienfreizeit in den Sommerferien 2018.
Unsere Jugendabteilung ist damit auch für die Kontinuität ihrer sehr guten Arbeit, und das über viele Jahre hinweg, getreu des Egidius Braun-Mottos „Fußball ist mehr als ein 1:0“ belohnt worden.

Hintergrund zur Auszeichnung: „Auch im kommenden Jahr wird die DFB-Stiftung Egidius Braun Fußball-Ferien-Freizeiten veranstalten. Von Juli bis September 2018 werden 80 Vereinsgruppen, die durch die DFB-Landesverbände für die Teilnahme vorgeschlagen wurden, zu Fußball-Ferien-Freizeiten eingeladen. Die nach dem früheren DFB-Präsidenten benannte Stiftung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) trägt sämtliche Kosten. Im Stiftungshaushalt stehen dafür 800.000 Euro zur Verfügung.“