Salingia Mädels on Tour

Unsere Juniorinnen sind auf Tour!

Die Jugendabteilung der Salingia ist nach 2004 zum zweiten Mal mit einem Preis der Egidius Braun Stiftung ausgezeichnet worden. Der Fußballverband Mittelrhein hat unsere C Jugendspielerinnen (Jahrgänge 2003 bis 2005) für das Engagement der neugegründeten Mädchenteams ausgezeichnet. Belohnt werden die Mädels mit der Teilnahme an einer Ferienfreizeit in den Sommerferien 2018.
Unsere Jugendabteilung ist damit auch für die Kontinuität ihrer sehr guten Arbeit, und das über viele Jahre hinweg, getreu des Egidius Braun-Mottos „Fußball ist mehr als ein 1:0“ belohnt worden.

Elfmeterturnier der Dorfvereine 2018

20 Mannschaften nahmen in diesem Jahr am Elfmeterschießen für Dorfvereine durch. Das Team „Alte Jugendtreff Barmen“ konnte sich letzten Endes durchsetzen!

 

 

 

« 1 von 5 »

Jülicher Zeitung/Jülicher Nachrichten: „Ist der Weltmeister in Barmen mit dabei?“

 Der Salingia Cup in Barmen läuft und zwei Teams haben schon das Ticket für die Zwischenrunde des Fußball-Vorbereitungsturniers in der Tasche: der FC Randerath/Porselen, der sich gegen Germania Kirchberg und die Spvgg Aldenhoven/Pattern durchsetzen konnte, und der FC Rurdorf. Letzterer setzte sich gestern aufgrund des besseren Torverhältnisses gegen Düren 77 durch. Heute ab 18.30 Uhr spielen Borussia Kaster-Königshoven, Viktoria Koslar und der SC Stetternich um die Zwischenrunde. Und die spannende Frage für morgen: Ist der 2014er Weltmeister Kevin Großkreutz für den KFC Uerdingen dabei?

https://www.fupa.net/berichte/fc-randerath-porselen-ist-der-weltmeister-in-barmen-mit-dabe-2110225.html