Einführung der Kreisliga D vorerst aufgeschoben

 

Quelle: Homepage des FVM Düren:

Der FVM-Verbandstag hat am vergangenen Sonntag entschieden, die Saison 2019/20 abzubrechen. Damit wurde die Qualifikation für die Kreisliga D hinfällig.
Der Kreisvorstand hat auf Vorschlag des Kreisspielausschusses beschlossen, die Qualifikation für die KL D für die nun zu planende Saison 2020/21 auszusetzen.
Im Hinblick auf die weiterhin vorhandenen Unwägbarkeiten durch die Corona-Pandemie möchten wir unsere Vereine nicht in einen Wettbewerb mit vielen Absteigern schicken. Die Einrichtung der Kreisliga D verlieren wir nicht aus den Augen. Wir gehen davon aus, die Qualifikation in einer “unbelasteten“ Saison 2021/22 durchführen zu können.

Saison 2019/2020 offiziell abgebrochen

Der FVM-Verbandstag hat an diesem Wochenende mit großer Mehrheit für einen Saisonabbruch abgestimmt.
Damit steht nun offiziell fest, dass sowohl im Junioren- als auch Seniorenbereich die Saison vorzeitig beendet wird. Der FVM-Verbandstag hat sich dafür ausgesprochen, dass es in der Saison 2019/2020 keine Meister und sportliche Absteiger geben wird.
Die Mannschaften mit den jeweils besten Quotienten ihrer Staffeln steigen in die nächsthöhere Liga auf. Mannschaften, die im Laufe der Saison ihr Team zurückgezogen haben, steigen dennoch ab.
Wir möchten die Gelegenheit nutzen, den befreundeten Vereinen aus unserer Nachbarschaft herzlich zum verdienten Aufstieg zu gratulieren. Herzlichen Glückwunsch an den Hambacher SV (KL A –> Bezirksliga), Viktoria Koslar (KL B –> KL A) und Germania Kirchberg (KL C –> KL B) zum Aufstieg und viel Erfolg in der hoffentlich regulären Saison 2020/2021!
An dieser Stelle auch ein Dank an den FVM, der seinen Vorschlag überdacht hat und sich mehrheitlich im Sinne der meisten Vereine entschieden hat.

Absage der Sportwoche 2020

Wie bereits zu vermuten war, kann die diesjährige Sportwoche leider nicht stattfinden. Corona-bedingt müssen wir sie schweren Herzens absagen. Eine Ausrichtung des Salingia Cups sowie der geplanten, wie immer hochkarätigen, Einlagespiele ist aus Sicherheitsgründen in diesem Jahr leider nicht möglich. Finanziell bedeutet die Absage des Salingia Cups als unsere Haupteinnahmequelle einen massiven Einschnitt in unsere Finanzen.

Die aktuelle Spielzeit 2019/2020 wird aller Voraussicht bald abgebrochen und weiter geht es dann hoffentlich mit der Saison 2020/2021.