1. Mannschaft – 13. Spieltag (Saison 13/14): Salingia-Sieg im Derby

4:1 Auswärtssieg bei GW Welldorf-Güsten

Nach dem guten Lauf der letzten Wochen reiste unsere 1. Mannschaft zum nächsten Derby nach Welldorf-Güsten – für beide Mannschaften ein richtungsweisendes Spiel im Kampf um die oberen Tabellenplätze.

Trotz der sehr kurzen Aufwärm- und Vorbereitungsphase auf dem Kunstrasenplatz in Welldorf ging unsere Mannschaft hochkonzentriert in das Spiel, wusste man doch um die Spielstärke der Gastgeber. So konnte auch die erste Torchance der Partie durch Bastian Schunck zum 1:0 für die Salingia verwertet werden (2. Minute). Nach einem langen Ball setzte sich Bastian gegen 2 Abwehrspieler durch und schlenzte den Ball aus 18 Metern sehenswert ins rechte Eck. Bereits fünf Minuten später konnte unsere Elf auf 2:0 erhöhen, als Sven Weber einen Eckball von Max Engel über die Linie beförderte. Doch auf der frühen Führung wollte sich unsere Mannschaft scheinbar nicht ausruhen und spielte weiterhin druckvoll und konzentriert nach vorne. So war es erneut Sven Weber, der am 2. Pfosten zum 3:0 abstauben konnte (30. Minute). Krönen konnte Sven seine Leistung rund 10 Minuten später mit dem 4:0, als er eine gute Vorarbeit von Tobias Weber in bester Mario-Gomez-Manier aus fünf Metern über die Linie grätschte. Zu allem Überfluss aus Welldorfer Sicht handelte sich der Torwart im Anschluss an das 4:0 eine Rote Karte aufgrund einer Tätlichkeit ein, sodass unsere Elf nun das restliche Spiel in Überzahl gestalten können würde.

Obwohl oder gerade weil man nun in Überzahl war, schaltete die Mannschaft einen Gang zurück und ließ den Gegner besser ins Spiel kommen. Zwingende Torchancen konnten aber von unserer gut aufgelegten Defensive verhindert werden. Zum Anschlusstreffer kam Welldorf dann durch einen sehenswerten Freistoß in der 70. Minute. Welldorf erhöhte anschließend noch einmal den Druck, sodass wir im Gegenzug nicht mehr zu häufigen Torchancen kamen. Letztlich beschränkte sich unsere Elf dann auf die Sicherung des 4:1 Ergebnisses, da man die drei Punkte im Gegensatz zum Spiel gegen Birkesdorf unbedingt behalten wollte.

Unsere 1. Mannschaft ist damit zur Freude unseres wieder einmal zahlreich angereisten Anhangs seit nunmehr 7 Spielen in Folge ungeschlagen und konnte sich – zumindest über Nacht – auf den 2. Tabellenplatz vorkämpfen.