2. Mannschaft – 23. Spieltag (Saison 13/14): SV Siersdorf leider zu stark

Heute traf unsere Zweite auf den SV Siersdorf.
Nach einer guten Anfangsphase, in der wir Druck machten und uns über außen immer wieder durchsetzen konnten, kamen wir durch Oli zu einer ersten guten Torchance. Leider prallte dessen Kopfball nur an den Pfosten.
Ein erster langer Ball von Siersdorf fand dann direkt den Weg ins Tor.
Nach diesem Gegentreffer fanden wir bis zur Pause keinen Zugriff mehr zum Spiel, so ging es dann letztlich auch verdient mit 0-1 in die Pause.
In der zweiten Halbzeit hatten wir gefühlte 75% Ballbesitz, ohne uns jedoch Torchancen herauszuspielen. Auch nach einer Gelb-Roten Karte gegen Siersdorf 10 Minuten nach Wiederanpfiff kamen wir nicht durch.
Siersdorf verteidigte sehr clever und lies nichts zu. In der letzten Sekunde kam der Gast durch einen Konter noch zum 0-2. Insgesamt muss man sagen, dass die Niederlage vollkommen in Ordnung geht, da wir es nie geschafft haben, das Siersdorfer Tor trotz drückender Überlegenheit ernsthaft zu gefährden.

Am Dienstag geht es um 18:30 Uhr zum nächsten Topspiel nach Gevenich.
Friedrich Smolarski