1. Mannschaft – 25. Spieltag (Saison 13/14): Erneute Niederlage, Verletzungsmisere plagt uns weiterhin

Gestern reiste unsere Erste zum Meisterschaftsspiel nach Birkesdorf.
Ohne Friedrich, Karsten, Max und Dominik Bacciocco wollte man den Tabellendritten so gut wie möglich ärgern und natürlich etwas zählbares entführen.
So legten wir auf dem staubigen Aschenplatz auch sehr gut los. In der Anfangsphase hatten wir klar mehr vom Spiel und hatten erste gefährliche Szenen durch Peter und Basti, die zwingend die Führung sein mussten!

Erneut ging es für unser Team auswärts auf die ungeliebte Asche.
Erneut ging es für unser Team auswärts auf die ungeliebte Asche.

So kam es dann, wie es kommen musste, wieder einmal passend zu unserer derzeitigen Situation landete der erste halbwegs gefährliche Ball von Birkesdorf direkt in unserem Tor (29. Minute). Von diesem Gegentreffer sichtlich geschockt gaben wir nun das Spiel aus der Hand. Birkesdorf hatte keine Mühe uns vom Tor wegzuhalten und nach mehrfachem Fehler in unserer Defensive kamen sie dann auch noch zum 2-0 (40.Minute) durch traumhaften Schlenzer in den Winkel.

In der Halbzeitpause motivierten die Coaches das Team noch einmal neu, mit der Ansage, dass hier immer noch etwas zu holen war.
Und so spielte sich die komplette 2.Halbzeit in der Birkesdorfer Hälfte ab. Kämpferisch warfen wir alles in die Waagschale und auch spielerisch sah das streckenweise, trotz sehr holprigem Geläuf, wirklich gut aus.
Lediglich im letzten Drittel waren wir viel zu unpräzise und konnten uns nur wenige Torchancen erarbeiten, die wir dann auch noch kläglich liegen ließen.

In der Schlussphase hätte Birkesdorf dann durch Konter noch auf 3-0 stellen können.

So bleibt unterm Strich wieder einmal ein gutes, engagiertes Spiel ohne jeden Ertrag.

Jetzt heißt es die Köpfe bis zum Wochenende wieder hoch zu bekommen und am Sonntag in Gey wieder alles für drei Punkte zu geben!
Kämpfen, Jungs!
Friedrich Smolarski