2. Mannschaft – 17. Spieltag: Knapper Sieg im Derby

Am vergangenen Sonntag spielte unsere Reserve gegen die Zweitvertretung von Viktoria Koslar. In einer von beiden Teams kämpferischen und weitgehend fairen Partie trennte man sich 1:0 zugunsten der Barmener Hausherren. In der 85. Minute erzielte Martin Koof den verdienten Siegtreffer nach Zuspiel von David Wienke. Wir hatten darüber hinaus zuvor mehrfach die Gelegenheit in Führung zu gehen, doch ließen die Konsequenz vor dem gegnerischen Tor vermissen. In der 88. Minute fischte unser Keeper Julian Engels einen abgefälschten Ball aus der unteren linken Torecke und in der letzten Minute lag auch das 2:0 in der Luft. Letzten Endes waren wir das spielbestimmende Team, da Koslar auch – abgesehen von Standardsituationen – nicht wirklich gefährlich vor unser Tor kam. An dieser Stelle sei auch noch einmal die besonnene Art und Weise unserer drei Interimstrainer Freddi, Fritte und Dominik hervorzuheben, deren Taktik bei ungewohnten sommerlichen Temperaturen letzten Endes voll aufging. Beide Teams erzielten zudem noch jeweils ein Abseitstor, welche korrekterweise nicht gegeben wurden.