2. Mannschaft – 13. Spieltag (Nachholspiel) (Saison 13/14): Mühsam nährt sich das Eichhörnchen

3:2 Heimsieg gegen Jülich 10 II

Nachdem das Spiel gegen Jülich 10 II im Vorfeld ausfiel, wurde es nun dienstagabends nachgeholt.
Nach runde 20 Minuten gelang uns die verdiente Führung durch Tobias Weber, der von Jannik Köhler bedient wurde. Mit diesem Treffer ging es dann auch in die Pause. Nach der Pause dauerte es nicht lange, bis Jannik einen Elfmeter verwandeln konnte. In der Folge kam Jülich 10 II zum 2:1 Anschlusstreffer. In der 82. Minute gelang Julian Pelzer der Treffer zum 3:1. Friedrich Smolarski köpfte im Vorfeld an den Pfosten, woraufhin Julian den Ball über die Linie schob. Dieser Treffer war sehr wichtig für uns, denn kurz vor Schluss gelang Jülich erneut der Anschluss zum 3:2. Es blieb bei diesem knappen, wenn auch verdienten Sieg.
Kommenden Freitag reisen wir selbst nach Jülich, jedoch zum SV. Hier wollen wir die Leistung aus dem Hinrundenspiel bestätigen und nach zuletzt knappen Ergebnissen einen deutlichen Sieg einfahren.