Vorrunde beendet, Halbfinalpartien nun fix

Am Mittwoch konnte sich der SV Jülich 1912 gegen Germania Kirchberg durchsetzen und zog damit ins Halbfinale ein.

Am Donnerstag starten Schwarz-Weiß Düren, Viktoria Koslar und der FC Rurdorf in der ersten Halbfinalgruppe. Freitag spielen Germania Lich-Steinstraß, BC Oberzier und SV Jülich 1912 im den Einzug ins Finale. Beginn der Gruppenphase ist jeweils 18:30 Uhr.

Die Partien und Mannschaften im Überblick:

Halbfinale 2016 Salingia Cup