Salingia Cup Gruppe 1 & 2: Ederen und Rurdorf stehen im Halbfinale

Beim diesjährigen Salingia Cup konnte sich am Samstag ganz souverän der SC Ederen durchsetzen. Mit drei Siegen in drei Spielen steht der Nachbarverein und Aufsteiger in die Kreisliga A im Halbfinale. Aber auch der BC Oberzier zeigte eine ansprechende Leistung und musste sich lediglich dem A-Ligisten geschlagen geben.
In der zweiten Gruppe ging es wesentlich knapper zu. Der FC Rurdorf steht mit fünf Punkten aus drei Spielen aufgrund des besseren Torverhältnisses letzten Endes verdient im Halbfinale. Auch der SSV Körrenzig und der SC Jülich 1910/97 hatten bis zum Schluss Chancen auf den Gruppensieg. Im letzten und entscheidenden Spiel verschoss Jülich 10 einen Elfmeter, weswegen die Partie 0:0 ausging und Rurdorfs bessere Tordifferenz für den Halbfinaleinzug reichte.

Am Dienstag geht es mit der Gruppe 3 und Rhenania Lohn, dem SC Stetternich sowie Viktoria Koslar weiter.Vorrunde Salingia Cup 2015 Teil 1

Vorrunde Salingia Cup 2015 Teil 1