Profi-Fußball und ein Hauch von Bundesliga beim Salingia-Cup 2014

Das Teilnehmerfeld steht nun fest. In der Zeit vom 10. – 20. Juli Wettstreiten in 6 Gruppen insgesamt 19 Mannschaften um den Turniersieg. Aufgrund des riesigen Interesses beginnt die Sportwoche der Salingia nun schon am 10. Juli, und nicht wie geplant einen Tag später am 11. Juli. Besonders hinweisen möchte die Salingia auf die vereinbarten Einlagespiele. Am Samstag, 12. Juli begegnen sich der FC Wegberg-Beeck und die U23 des VFL Bochum. Drei Tage später, am 15.07. kommt es dann zu einem besonderen Test. So werden dann der ehemalige Bundesligist, die SG Wattenscheid 09 und der belgische Profi-Club AS Eupen um 18:30 Uhr zu einem Vergleich gegeneinander antreten. Die Eupener spielen aktuell in der zweiten belgischen Liga und sind erst in den Play-Offs knapp am Aufstieg in die erste belgische Liga gescheitert. Am 19.07. treten dann die U23 der Borussia aus Mönchengladbach und die Borussia aus Freialdenhoven gegeneinander an.