Hambacher SV zieht ins Finale ein

Jülich 10/97 spielt um Platz 3

Das erste Halbfinale konnte der Hambacher SV gegen die beiden Kontrahenten Jülich 10/97 und Aldenhoven/Pattern für sich entscheiden. Mit zwei Siegen im Gepäck treffen die Hambacher auf den Sieger der Gruppe 2, welcher heute zwischen Linden-Neusen, Broich/Tetz und Germania Lich-Steinstraß ermittelt wird.

Jülich 10/97 konnte sich durch den Sieg gegen Aldenhoven/Pattern für das Spiel um Platz 3 qualifizieren.

Weiter mit Gruppe 2 geht es heute um 18:30 Uhr. Wir hoffen wie immer auf zahlreiche Zuschauer.