2. Mannschaft: Frühes Turnier-Aus in Jülich

Gestern folgte unsere Zweitvertretung dem Ruf des SV Jülich 1912 und nahm, wie auch schon letztes Jahr, am traditionellen Hallenturnier teil. Leider reichte es am gestrigen Sonntag nicht zum Überstehen der Vorrunde. Gegen die höherklassigen Teams vom Gastgeber und vom FC Germania 09 Kirchberg musste man eine 2:0 Niederlage einstecken. Somit waren wir im letzten Spiel schon chancenlos auf ein Weiterkommen und konnten dem C-Ligisten SC Stetternich immerhin einen Punkt streitig machen (2:2). Die beiden Teams aus unserer Vorrundengruppe, gegen die wir die Niederlagen einstecken mussten, standen sich übrigens im Finale später erneut gegenüber, was die Hausherren mit 3:0 für sich entscheiden konnten.

Dieser Beitrag wurde unter 2. Mannschaft, Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.