2. Mannschaft – 2. Spieltag (Saison 13/14): Mehr Spielanteile und dennoch verloren

Parallel zur 1. Mannschaft reiste die Reserve nach Tetz zum Spiel gegen die 2. Mannschaft der SG Broich/Tetz. Da wir ersatzgeschwächt anreisen mussten, musste sogar unser Trainer Achim seine Schuhe von Beginn an schnüren. Es zeichnete sich ein ähnliches Bild ab wie beim Spiel der Erstvertretungen. Bereits nach zehn Minuten wurde ein Broicher Stürmer angeschossen und der Ball segelte in unser Tor. Wir waren die gesamte erste Hälfte was die Spielanteile anging drückend überlegen, konnten dies jedoch nicht nutzen. Insbesondere durch viele Standardsituationen kamen wir dem 1:1 sehr nahe, scheiterten jedoch beim Torabschluss. Noch in der 1. Hälfte verletzte sich Alex und wurde durch Moritz ersetzt.
Nach dem Pausentee waren wir wieder spielbestimmend, jedoch ohne Konsequenz im Abschluss. Broich/Tetz II fiel über die gesamte Spielzeit kein anderes Mittel als lange Bälle in die Spitze ein. Die meisten dieser Angriffe konnten wir abfangen und waren so wieder im Ballbesitz. Doch viele Fehler im Aufbauspiel machten unsere Angriffsversuche zunichte. In der 70. Minute gelang Broich/Tetz II gar der Anschlusstreffer, als die Broicher vollkommen unbehelligt durch unsere Mitte spazieren durften und den Ball unbedrängt einschieben konnten.
Am Samstag hat die Reserve das 1. Heimspiel der laufenden Saison. Wir empfangen Körrenzig II, die die beiden ersten Spiele gegen zwei Topmannschaften (Gevenich und Siersdorf) verloren hat, jedoch bei weitem nicht unterschätzt werden darf.