Kaderplanung abgeschlossen

Zwei externe Neuzugänge und fünf A-Jugendliche verstärken die Senioren

Relativ unaufgeregt haben wir dem Ende der Wechselperiode entgegengesehen.Ziemlich früh war schon bekannt, dass aus dem Rückrunden-Kader der 1. Mannschaft Max Engel sowie Marcus Spranger den Verein verlassen werden.Max konnte beruflich bedingt leider nur elf Saisonspiele bestreiten und wechselt nun nach Rurdorf. Marcus, der in den letzten Jahren die Mannschaft als Kapitän angeführt hat, ist vor gut einem halben Jahr weggezogen und kann uns leider nicht mehr wie bisher unterstützen Er schaffte es in der abgelaufenen Saison aber immer noch auf erstaunliche 19 Einsätze. Beide Spieler haben in den letzten Jahren das Gesicht der 1. Mannschaft geprägt und werden uns fehlen, vielen Dank für die letzten Jahre und alles Gute!!! Dennoch geht es weiter bei uns. Zwei Spieler, die uns um letzten Jahr nicht zur Verfügung standen,sind wieder dabei. Daniel Zander, der bis auf die beiden letzten Saisonspiele die gesamte Saison verletzungsbedingt verpasste, steht wieder zur Verfügung.Ebenfalls Jean Mörschel, der sein „Auslandsjahr“ beendet hat und nun wieder eingreift. Beide Spieler sind schon seit Jahren für die Salingia im Einsatz, haben die Jahre in der Kreisliga A mitgestaltet, somit kommt auch wieder ein Stück Erfahrung in den Kader zurück. Zu diesen erfahrenen „Neuzugängen“ gesellen sich einige junge Wilde. So stoßen insgesamt fünf A-Jugendliche zu unserem Kader hinzu, vier aus der eigenen Jugend, ein Spieler aus der A-Jugend von Viktoria Koslar.Des Weiteren wird Amir Veseli zu uns wechseln. Amir hat in der Rückrunde für den BC Oberzier gespielt, ist mit dem BC in die Kreisliga A aufgestiegen. Vorher war Amir in Süddeutschland wohnhaft und dort aktiv. Mit drei erfahrenen und fünf jungen Neuzugängen geben wir der Mannschaft ein verändertes Gesicht und sind davon überzeugt, an die guten Leistungen der Rückrunde anknüpfen zu können. Bei allen anderen Spielern, die in der letzten Saison bzw. den letzten Jahren für uns aktiv waren und sich nun abgemeldet haben um zu einem anderen Verein zu wechseln, bedanken wir uns ebenfalls. Schade das Ihr uns verlasst, es wäre sehr schön wenn Ihr Euch irgendwann wieder derSalingia anschließen würdet. Vielen Dank!