Hambacher SV steht im Halbfinale

Neben den beiden bereits in den Halbfinalgruppen feststehenden Teams Jülich 10/97 und Germania Lich-Steinstraß hat sich heute im ersten Vorrundenspiel der Hambacher SV gegen den SV Jülich 1912 knapp durchsetzen können. Die Jülicher konnten den Favoriten aus Hambach über 90 Minuten wacker Paroli bieten (1:1) und unterlagen erst im anschließenden Elfmeterschießen.

Freitag geht es mit Gruppe 2, bestehend aus Viktoria Koslar, Aldenhoven/Pattern, Rhenania Mariaweiler und Randerath Porselen, weiter. Der Ball rollt ab 18:30 Uhr.