Der Salingia Cup 2014 geht an…

Der Sieger des diesjährigen Salingia Cups ist TuS Langerwehe! Im Finale setzte sich der A-Ligist in einer spielerisch guten Partie souverän gegen Germania Lich-Steinstraß durch. Der Landesligist zeigte ebenfalls eine gute Partie, jedoch war Langerwehe im Torabschluss konsequenter.
Den dritten Platz belegt der C-Ligist SC Jülich 10/97, welcher im Elfmeterschießen dieses Mal die Oberhand behielt und sich in einer umkämpften Partie gegen Düren 77 durchsetzte.

Salingia Cup 2014 Turnierbaum
Salingia Cup 2014 Turnierbaum

An dieser Stelle noch einmal ein ausdrücklicher Dank an alle Helfer, ohne die die zehn Tage volles Programm nicht möglich wären. Hier seien insbesondere all diejenigen angesprochen, die sich bei unserem Getränkestand, der Caféteria und dem Auf- sowie Abbau engagiert haben. Für jede Kuchen- oder Salatspende sind wir sehr dankbar, ebenso wie für jede helfende Hand.
Allen Vereinsmitgliedern, der Tanzgruppe New Generation unter der Leitung von Dagmar, dem Förderverein Jugendfußball in Barmen e.V., den Alten Schweden, den Frauen im Imbissbereich, (Jugend-)Trainern, (Ex-)Spielern, dem Vereinskoch Walter für die Verköstigung u.a. unserer Profifußballgäste, allen Barmern, Vereinsanhängern und natürlich auch unseren Gästen und Gastvereinen sei ausdrücklich und von ganzem Herzen für ihr Engagement und ihre Teilnahme gedankt. Dass wir eine solche Sportwoche, in diesem Umfang und mit diesen hochkarätigen Teilnehmern realisieren können, zeigt, dass die „Salingia-Familie“ aus mehr als elf Spielern besteht.

DANKE!