Kirchberger Ruhrig Cup 2016 geht nach Barmen

Am Freitag schlug unsere 1. Mannschaft das Team vom SC Stetternich mit 12:0 (5:0).
Somit trat man gestern zum Finale an. Der Gegner hieß SC Amicitia 08 Schleiden. Der B-Ligist hatte zuvor im Halbfinale Ligakonkurrenten Koslar mit 7-2 (6-1) nach Hause geschickt. Unser Team war gewarnt und es wurde auch ein sehr intensives, spannendes Spiel auf Augenhöhe. Zur Halbzeit stand es 1:0 für Schleiden, Torschütze war Abdul Cetinkaya. Der Pausenstand war auch durchaus verdient. In der zweiten Hälfte bekam unser Team das Spiel besser in den Griff. So fiel auch der verdiente Ausgleich durch Max Engel. Am Ende war es ein offener Schlagabtausch mit Torchancen auf beiden Seiten. Insgesamt ging das 1:1 nach 90 Minuten in Ordnung. Im Elfmeterschießen behielten unsere Jungs die Nerven und holten den Cup zum zweiten Mal nach Hause.

Ein herzliches Dankeschön an den Ausrichter nach Kirchberg, für das wie immer top organisierte Turnier! Bis zum nächsten Jahr!