Fünf Tore im 1. Einlagespiel

Im ersten Einlagespiel der diesjährigen Sportwoche bekamen die Zuschauer einiges zu sehen. Ganz fünf Toren fielen in Idee Partie zwischen TuS Koblenz und Fortuna Düsseldorf U23. Dabei behielt die „Zwote“ aus der Landeshauptstadt mit 3:2 die Oberhand.

Zu Beginn des Spiels sah es so aus als würde der erste Treffer des Tages zugunsten der TuS fallen, jedoch erwiesen sich die Fortunen als konterstark und gingen in der 13. Minute durch Lobinger in Führung. In der 23. Minute gelang sogar Lobinger die 2:0 Führung die bis zur Halbzeitpause hielt.

Nach dem Pausentee kam die TuS zunehmend besser ins Spiel und erkämpfte sich eine Chance nach der anderen. So gelang Käfferbitz der 2:1 Anschlusstreffer, jedoch konnte der Düsseldorfer Hagemann in der 63. Minute den alten Spielstand durch einen sehenswerten Angriff über die rechte Seite problemlos einnetzen. In der 73. Minute gelang Stahl noch der erneute Anschlusstreffer zum 3:2.

Alles in allem war es ein spannendes Spiel bei dem sich beide Teams nichts geschenkt haben, jedoch über die gesamte Spielzeit eine faire Partie lieferten.

Bei den Düsseldorfern war auch der ehemalige Fußballprofi und Urgestein Andreas ‚Lumpi‘ Lambertz mit von der Partie, hier im Bild mit unserer Legende Hans Meyburg.