B-Juniorinnen in der Erfolgsspur

Unsere B-Juniorinnen haben mit einem überlegenen 4:0-Erfolg beim SC Erkelenz das Viertelfinale des FVM Pokals erreicht. Hier geht es im Mai gegen den SC Rheinbach weiter. Auf den Sieger wartet dann im Halbfinale der Bundesligist 1. FC Köln. Erstmalig steht damit eine Mannschaft der Salingia unter den besten acht des gesamten Verbandes!

Zum Spiel: Nach einem sehr umkämpften 0:0 in der Meisterschaft bot das Pokalspiel ein ganz anderes Bild. Hochkonzentriert und entschlossen ließen die Mädels Erkelenz keine Chance. Das Spiel spielte sich zu großen Teilen in der Hälfte des Gegners ab. Auch nach der 3:0 Halbzeitführung ließ die Mannschaft nicht nach und hätte noch deutlich höher gewinnen können. Torschützen Kim Klünter, Emily Schunck und Jenna Rychlik, bei einem Eigentor. Das Spiel stellt bisher die Spitze der zweiten Bezirksligasaison dar.